Gemeinderatswahl Dietenheim & Regglisweiler
Unabhängige und SPD
Unabhängige und SPD Dietenheim
Gemeinderatswahl
25|05|2014

Unabhängige und SPD Dietenheim
AKTUELLES

Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Stimmen gegeben haben!
Erstmals belegt die Liste Unabhängige und SPD zehn Sitze im Gemeinderat.

> Ergebnisse

Ziele, die seit 2009 umgesetzt wurden
Die Weiterentwicklung unserer Gemeinde liegt uns sehr am Herzen.

Zur Gemeinderatswahl 2009 hatten wir uns folgende Ziele gesetzt:

  • Ausbau der Betreuungsplätze für Kleinkinder unter 3 Jahren
  • Investitionen in die Verbesserung und Verschönerung des Stadtbildes
  • Gezielter Einsatz der vorhandenen Finanzmittel
  • Erhalt und Ausbau von Dietenheim als Schulstandort
  • Verstärkte Bemühungen in die Integration unserer ausländischen Mitbürger
  • Förderung alternativer Energiegewinnung.

In den vergangenen fünf Jahren gelang es uns diese Ziele umzusetzen.


So wurde 2011 in Dietenheim eine Kindertagesstätte errichtet.
Derzeit wird in Regglisweiler ein neuer Kindergarten und Kindertagesstätte für insgesamt über 60 Kinder gebaut. Der Neubau kann ab Herbst dieses Jahres genutzt werden. Insgesamt 240 Kinder besuchen die vier Kindergärten in Dietenheim und Regglisweiler.

In Bezug zur Verbesserung und Verschönerung unseres Stadtbildes wurde der Marktplatz neu gestaltet. Die Stadtkernsanierung in Dietenheim im Großbereich der Königstraße wurde in die Wege geleitet. Die Planungen sind derzeit im Gange. So soll die Königstraße und die angrenzenden Straßen an Attraktivität gewinnen.

Trotz aller Großinvestitionen in Schule, Kindergärten, Turnhalle und Feuerwehr gelang es der Stadt Dietenheim den Schuldenstand erheblich verringern.

Der Schulstandort Dietenheim konnte durch die Schaffung der Gemeinschaftsschule Dietenheim-Illerrieden mit den Schulstandorten in Dietenheim und Illerrieden ausgebaut und gefestigt werden. Derzeit besuchen 164 Schüler die Gemeinschaftsschule Dietenheim-Illerrieden. Die Schulen in Dietenheim und Regglisweiler werden von insgesamt 427 Schülern besucht.

Durch konsequente Jugendarbeit an der Schule und dem Jugendhaus mit zwei von der Stadt Dietenheim angestellten Sozialpädagogen werden die Kinder und Jugendliche zum ‚Miteinander' begleitet. Planungen für ein neues Jugendhaus im Innenstadtbereich sind derzeit im Gange.
Außerdem bietet der ‚Internationale Bund' Deutschsprachkurse und weitere Fortbildungskurse für die ausländischen Mitbürger an.

Im Frühjahr 2012 wurde die Photovoltaik-Anlage ‚Beckenghau' in Regglisweiler mit einer Anlagengröße von circa 1470 kwp in Betrieb genommen. Die Photovoltaik-Anlage wird von der Stadt Dietenheim alleinig finanziert und betrieben. Weitere Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von insgesamt 1030 kwp wurden auf städtischen Gebäuden errichtet und betrieben.